Weingut Albus

Das Weingut ALBUS bewirtschaftet eine Rebfläche von 7 Hektar, die zu 90 Prozent mit Riesling und zu 10 Prozent mit Spätburgunder, Weißburgunder und Müller-Thurgau bestockt ist. Durch eine schonende, gekühlte Vergärung in Edelstahlfässern werden zum einen Aromen und die feinen Fruchtnoten des Rheingauer Riesling besonders betont und zum anderen kann ein natürlicher Restsüßegehalt der Weine erhalten werden. Die Abfüllung in Flaschen mit dem innovativen Stelvin-Verschluss vermeidet Korkschmecker und garantiert gleichbleibende Qualität, auch bei längerer Lagerung.

2016 übernehmen die Eheleute Beate und Dietmar Albus, zusammen mit ihrem Sohn Stefan und seiner Frau Anita, das Weinhaus und Hotel Engel.

Quelle: Weingut Albus